Bericht zur Jahreshauptversammlung am 24.3.2010

Die Jahreshauptversammlung fand am 24.3.2010 im Haus der Immobilie in Detmold statt. Neben zahlreichen Vereinsmitgliedern konnte der Vorsitzende K.-H. Danger den Bürgermeister der Stadt Detmold R. Heller, den Vizepräsidenten des KSB Hr. Grote, Vertreter der Stadtverwaltung des Fachbereiches „Schule, Bildung, Sport“, Vertreter der Politik sowie Pressevertreter begrüßen. Die Gäste richteten Grußworte an die Anwesenden.

Neben den Berichten des Vorstandes, der Fachwarte und des Kassenwartes standen der Bericht der Kassenprüfer, die Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes auf dem Programm. Ebenso fanden Abstimmungen zu sechs Anträgen des DJK Blau-Weiß Detmold e.V. statt.

Werner Haase wurde als Geschäftsführer und Thomas Freitag als Kassenwart in einer Ergänzungswahl zum Vorstand gewählt. Die Mitglieder des Hauptausschusses wurden neu gewählt.

Außerdem stimmten die Anwesenden der Satzungsänderung bei einer Gegenstimme zu.

Die genauen Infos sind im Protokoll nachlesbar.2010_Protokoll_JHV_nF

Hier finden Sie auch die Berichte des Vorstandes und der Fachwarte. Bericht-Organisationswart-20091Bericht-Sportwart-20091 Jahresbericht-Vorstand-20091

Langjährige Mitarbeiter des Sportverbandes geehrt

Auf der Jahreshauptversammlung am 24.03.2010 wurden Immo Herden und Hans-Kurt Hellberg für ihre 40-jährige Tätigkeit im Sportverband Detmold mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk geehrt. Beide sind von Beginn des Sportverbandes dabei und haben einen erheblichen Beitrag im Bereich des Sportes geleistet.

DieBeidenGeehrten1WEB

Manfred Trauf verstorben

Manfred Trauf ist gestorben. Völlig unerwartet erreichte diese Nachricht die Sportkameraden im Sportverband Detmold.

Im Sportverband hat er seit dessen Gründung engagiert mitgearbeitet. 1981 wurde er in den Hauptausschuss gewählt und 1991 als Nachfolger von Karl Materna Sportabzeichenobmann. Diese Funktion übte er mit Leib und Seele aus.  Dank seiner guten Zusammenarbeit mit den Detmolder Schulen gelang es ihm, dass in Detmold jährlich mehr als 2.500 Sportabzeichen erworben wurden. Damit erreichte Detmold im Vergleich zu anderen Städten in Westfalens einen Spitzenplatz.

Bei Wind und Wetter war Manfred einmal in der Woche immer ‚vor Ort‘ um den Sportabzeichenbewerbern die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen abzunehmen.

Mit seinen Angehörigen trauern wir um einen liebenswerten Sportkameraden. Wir sind dankbar, dass wir den Weg mit ihm gemeinsam über so lange Jahre gehen durften.

Kunstrasenplatz wird in Jerxen-Orbke gebaut

Der Rat der Stadt Detmold hat in seiner Sitzung am 25.2.2010 die Planung und den Bau eines Kunstrasenplatzes am Standort Jerxen-Orbke beschlossen. Der bisherige Rasensportplatz wird in einen Kunstrasenplatz umgewandelt.

Die Finanzierung erfolgt zum Teil aus Mitteln des Konjunkturpaketes II (ca. 500.000 €) und aus Mitteln der Sportpauschale des Landes NRW (ca. 150.000 €).

Die Sportanlage steht auch für eine Mitnutzung durch Schulen zur Verfügung.

Die Umsetzung wird im Juni d. J. beginnen und soll Ende September abgeschlossen sein.

U13-Mädchenteam im Fußball gesucht!

Im Sinne des europäischen Gemeinschaftsdenkens findet im Juli 2010 in Linz/Österreich das „ALLtogether – european youth football festival“ statt, das eine Turnierreihe, welche die europäische Fußballjugend verbinden soll, eröffnet.
Die teilnehmenden Mannschaften lernen sich 2010 in Linz/Österreich als U13-Teams kennen und treffen sich dann alle zwei Jahre wieder – 2012 als U15 in Riccione/Italien, 2014 als U17 in Berlin/Deutschland und schließlich 2016 als U19 in Budapest/Ungarn, wo sie gemeinsam in die Erwachsenen-Welt eintreten.
KOMM MIT sucht ein U13-Juniorinnenteam (Jahrgang 1997 und jünger; 11 Spielerinnen/Großfeld) als „Botschafter“ für Deutschland beim ALLtogether – european youth football festival! Die Einladung von KOMM MIT umfasst Turnierteilnahme, Übernachtung und Vollpension für 16 Spielerinnen und zwei Betreuer/-innen.
?
Weitere Infos: www.all2gether.eu.com

Einladung zur Mitgliederversammlung 2010 am 24.03. um 19.00 Uhr

Der Sportverband lädt zu seiner Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am

Mittwoch, den 24.03.2010 um 19.00 Uhr
Im „Haus der Immobilie“ der Volksbank Detmold
Bismarkstrasse 10,
32756 Detmold

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Berichte des Vorstandes und der Fachwarte
  5. Bericht des Kassenwartes
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes
  8. Ergänzungswahlen zum Vorstand
  9. Neuwahlen der Mitglieder des Hauptausschusses
  10. Neuwahlen der Kassenprüfer/-innen
  11. Satzungsänderung
  12. Informationsversand per E-Mail
  13. Termine
  14. Verschiedenes

Die dazu gehörenden Dokumente finden Sie nachfolgend:

Den Entwurf der Satzungsänderung finden Sie als pdf unter Satzungsänderung

TSV Detmold neuer Stadtmeister 2010 im AH-Fußball Ü50

Bei dem Turnier am 13. Februar setzte sich die Altliga-Mannschaft des TSV Detmold gegen 6 Mitstreiter durch und wurde ungeschlagen neuer Titelträger des Jahres 2010!

Der Sportverband gratuliert zu dem Erfolg!

VIBSS-Service Center

Das VIBSS-ServiceCenter des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen hat vor rund neun Monaten seine Arbeit aufgenommen und unterstützt seitdem erfolgreich die Sportvereine in NRW.

80 Prozent der wöchentlich etwa 700 Anfragen werden durch die speziell ausgebildeten Beratungsmanager/-innen direkt beantwortet, die übrigen Fragen und Probleme werden dann von einem Expertennetzwerk zeitnah gelöst. Besonders häufig werden Fragen zu den Themen Vereinsrecht und Finanzen gestellt, oder aber auch die Beratungsmöglichkeit genutzt, um beispielsweise ein geeignetes Qualifizierungsangebot zu finden.

Neben dem Verweis auf www.vibss.de und damit auf mehr als 2.000 Artikel zu Themen der Vereinsarbeit und des Vereinsmanagements empfehlen die Berater/-innen des VIBSS-ServiceCenters als besonderen Service Fachberatungen oder Vereinsentwicklungsberatungen. Diese stellt der Landessportbund zusammen mit dem Land NRW und dem Partner WestLotto jährlich bis zu sechs Stunden kostenfrei den Sportvereinen in NRW zur Verfügung.

Weitere Infos: www.vibss.de

SUS Pivitsheide alter und neuer Stadtmeister 2010 im AH-Fußball Ü40

Bei dem Turnier am 06. Februar setzte sich die Mannschaft von SUS Pivitsheide durch und verteidigte so den Titel aus dem Vorjahr!
Sie belegte in ihrer Vorrundengruppe den bereits 1. Platz, besiegte im Halbfinale den Post SV Detmold mit 1:0 und setzte sich im Finale mit 3:1 gegen die Mannschaft vom RSV Klüt durch.
Sieger der anderen Vorrundengruppe wurde die Mannschaft des FSV Pivitsheide,  die jedoch im 2. Halbfinale gegen den RSV Klüt unterlag.

Der Sportverband gratuliert zu dem Erfolg!

Ergebnisse der Stadtmeisterschaften im Fußball der Junioren 2010

Am 24.01.2010 fanden die Stadtmeisterschaften im Fußball der Junioren statt. Sie wurden organisiert und durchgeführt vom Spvg Heiligenkirchen e. V.

Die Ergebnisse:

  • D-Junioren: 1. SUS Pivitsheide, 2. VfL Hiddesen, 3. SV Diestelbruch-Mosebeck
  • E-Junioren: 1. VfL Hiddesen, 2. SV Jerxen-Orbke

Der Sportverband Detmold gratuliert den erfolgreichen Mannschaften!

Die Ergebnisse u. Spielpläne:

SMS2010_(D-Jgd. Spielplan mit Ergebnis 24.01.10)

SMS2010_(E-Jgd. Spielplan mit Ergebnis 24.01.10)

SMS2010_(F-Jgd. Spielplan mit Ergebnis 28.02.10)

SMS2010_(Juniorinnen Spielplan mit Ergebnis 14.02.10)

SMS2010_(Mini Kicker Spielplan mit Ergebnis 24.01.10)

Weitere Detail sind unter www.spvgheiligenkirchen.de/sportarten/fussball/jugendabteilung/stadtmeisters-0708.html  zu finden.